Berichte 2019

Wir bedanken uns bei allen Pressevertretern und bei unseren Mitgliedern für die Erstellung der Fotos und Berichte.

Brand Eltheim

06.04.2019

Bericht aus der Donaupost:

Rama Dama 2019

23.03.2019

(FFW) Unter dem Motto: „Der Landkreis räumt auf – wir machen mit“, beteiligte sich auch dieses Jahr die Freiwillige Feuerwehr Friesheim an der Umweltaktion Ramma Damma in der Gemeinde Barbing.
Bei der Aktion, die es seit 2005 gibt, wurden bis dato, weit über 120 Tonnen Restmüll eingesammelt. Nicht mit eingerechnet sind hierbei aber noch sehr viele Abfälle, die als „Wertstoffe“ bekannt sind und deshalb nach dem Einsammeln ordnungsgemäß im Wertstoffhof bzw. den Sammelcontainern abgegeben wurden und in den Wirtschaftskreislauf wieder eingebunden werden konnten.

Am Samstag waren gut 35 Sammler aller Altersklassen, darunter auch Kinder, aus den Reihen der Feuerwehr, der Feuerwehrjugend, der Faschingsfreunde und des Fischervereins Friesheim mehrere Stunden im und um das Ortsgebiet von Friesheim unterwegs, um die Natur von Unrat zu befreien. Die Müllmenge war gegenüber den Vorjahren mehr, aber insbesondere Glas- und Plastikflaschen sowie Zigarettenschachteln hatten achtlose Zeitgenossen in der freien Natur und dabei insbesondere im Bereich des Umfeldes der Straßen hinterlassen, berichtet Fischer Martin, Kommandant der FF Friesheim.
Insgesamt wurden mehrere Müllsäcke voll Flaschen in allen Variationen, Dosen, Folien, Planen, PVC-Rohre, Gartenstühle, Styroporteile, Handfeuerlöscher, ein Holzkohlegrill usw. bei der Aktion „Ramma Damma“ eingesammelt. Erneut auffällig dabei aber der Parkplatz an der Kreisstraße der R23, wo eimerweise Abfall weggeworfen wurde. Erstmals befanden sich unter dem Müll keine Autoreifen und keine Altölkanister.
Anschließend konnten sich alle Teilnehmer beim Mittagsessen, im Haus der Vereine Friesheim von den Strapazen des Vormittages erholen.

Pfarreiübung Auburg

15.03.2019

(FFW) Auftaktübung der Pfarreifeuerwehren

Die Feuerwehren Auburg, Eltheim, Friesheim und Illkofen eröffneten die diesjährigen gemeinsamen Pfarreiübungen!
Mit dem Einsatzstichwort „Vermisste Personen, Menschenleben in Gefahr“, rückten die 4 Pfarreifeuerwehren, zum Einsatzort nach Auburg aus.
Am Freitag, den 15.03.2019, galt es zwei vermisste Jugendliche im Anwesen eines landwirtschaftlichen Betriebes zu suchen, zu retten und zu betreuen.
Es musste die Stallung ausgeleuchtet werden, ebenso auch der Innenhof der zugleich als Sammelplatz aller anrückenden Einsatzkräfte diente.
Alle Personen konnten schnell gerettet werden und auch die Meldung des Einsatzleiters "Personen geborgen und an Rettungsdienst übergeben" ließ nicht lange auf sich warten.

Brand in Friesheim

13.03.2019

(FFW) Zu einem Brand eines Wohnhauses mit Person in Gefahr wurden am Dienstag den 12.03.2019 gegen 16:30 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Friesheim, Illkofen, Auburg-Altach, Sarching, Barbing und Donaustauf nach Friesheim alarmiert. Am Einsatzort stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Person mehr im Gebäude war. So konnten sich die eingesetzten Feuerwehrkräfte auf das Löschen des Brandes im Heizraum des Gebäudes konzentrieren. Da das komplette Haus verraucht war, wurde es mit 3 Drucklüftern entraucht. Durch die eingesetzten Atemschutzträger wurde das brennende Stückgut aus dem Haus entfernt und im Freien abgelöscht. Im Einsatz waren insgesamt etwa 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiwillige Feuerwehr Friesheim